+39 02 871 773 70   SOLO per clienti ISCRITTI
Lunedì-Venerdì 10:00 - 18:00 | NO Sabato-Domenica

Top
Abruzzen zu Pferd – Turismo a cavallo
fade
21396
page-template,page-template-full-width,page-template-full-width-php,page,page-id-21396,page-child,parent-pageid-15164,theme-voyagewp,mkd-core-1.2.1,mkdf-social-login-1.3,mkdf-tours-1.4.1,woocommerce-no-js,voyage-ver-1.10,mkdf-smooth-scroll,mkdf-smooth-page-transitions,mkdf-ajax,mkdf-grid-1300,mkdf-blog-installed,mkdf-breadcrumbs-area-enabled,mkdf-header-standard,mkdf-sticky-header-on-scroll-up,mkdf-default-mobile-header,mkdf-sticky-up-mobile-header,mkdf-dropdown-slide-from-top,mkdf-fullscreen-search,mkdf-search-fade,mkdf-side-area-uncovered-from-content,mkdf-medium-title-text,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive

A cavallo in Abruzzo A Cavallo in Abruzzo SCEGLI LA TUA ESPERIENZA

Reiten in den Abruzzen:

Zwischen Wanderwegen, Abteien, mittelalterlichen Juwelen, die sich an die Wildnis klammern, frischen Wasserfällen und unberührten Landschaften, ist die Abruzzen ein Land, das verzaubert und abenteuerlich einlädt. Ein Ziel der Exzellenz für Reitbegeisterte, die die Natur erleben und das Gebiet auf einem Pferd entdecken möchten.

das die schönsten Routen Für Reittourismus-Liebhaber drehen sich um Zwei-Grad-Pol: die Gran-Sasso-Nationalpark, die von derNilpferd Italiens (sowie eines der spektakulärsten) und die Majella Park mit seinen atemberaubenden Ausblicken, die sich nahtlos folgen.

dasHippolyvia del Gran Sasso – ein Ring von 320 km das sich um das Gran-Sasso-Massiv dreht, in einem unberührten Raum, den Außenstehende mit Tibet, den Canyons of North America und den irischen Wiesen vergleichen – Reihe von Pfaden, die auf den alten Pfaden basieren (erweitert und renoviert), die von Reisenden und Landwirten genutzt wurden, um zwischen Bergdörfern zu bewegen oder Hochlandkulturen zu erreichen. Unterwegs gibt es Brunnen und Gießkannen für Ritter und ihre Tiere, Erfrischungsbereiche mit Feuerstellen, Unterstände, Hütten, Herbergen und Bauernhäuser. Hippovia kombiniert die Natur mit Verkostungen typischer lokaler Produkte wie Wurstwaren, Wild und dem unvergleichlichen Pecorino-Käse. l’attività all’aria aperta con le degustazioni di prodotti tipici del territorio

Unter den schönsten Routen des Hippovia des Grand Sasso auf einem Pferd reiten wir auf die Weg von Tivo Meadows nach Rigopiano mit einem wunderschönen Panoramablick auf die östliche Kette des Massivsdas Assergi nach Campotosto die, nachdem sie in das Tal des Vasto eingeschlichen, geht zurück zum Wasser von San Franco und dem Pass der Hütten, und schließlich die Pfad der Gewässer und des Wolfes, so benannt nach den Wasserquellen (einschließlich der von Presciano), die auf dem Weg sind.

Das andere Abruzzen-Paradies für Liebhaber von Hippotourismus, Natur und Outdoor-Aktivitäten ist der Majella Park, der Reitrouten anbietet, kurz oder langlebig, sowohl für erfahrene Fahrer als auch für absolute Anfänger geeignet. Fast alle Wanderwege des Parks wurden über die alten Pfaden der Bergpopulationen und oft bereitwillig von den Ausläufern abfahren.

Auch die Abruzzen Nationalpark bietet tolle Reitrouten und dank des nicht zu rauen Klimas ist es Sie können es jede Saison besuchen obwohl es seine Pracht im Frühling und Frühsommer erreicht, wenn die Natur mit reichen Blüten und Vogelgezwitscher erwacht, oder im Herbst, wenn die Wälder mit warmen und lebendigen Farben gefüllt sind.

Diana Easy


Die Ställe in den Abruzzen

× Hai bisogno di assistenza?