+39 02 871 773 70   SOLO per clienti ISCRITTI
Lunedì-Venerdì 10:00 - 18:00 | NO Sabato-Domenica

Top
Basilicata zu Pferd – Turismo a cavallo
fade
21389
page-template,page-template-full-width,page-template-full-width-php,page,page-id-21389,page-child,parent-pageid-15164,theme-voyagewp,mkd-core-1.2.1,mkdf-social-login-1.3,mkdf-tours-1.4.1,woocommerce-no-js,voyage-ver-1.10,mkdf-smooth-scroll,mkdf-smooth-page-transitions,mkdf-ajax,mkdf-grid-1300,mkdf-blog-installed,mkdf-breadcrumbs-area-enabled,mkdf-header-standard,mkdf-sticky-header-on-scroll-up,mkdf-default-mobile-header,mkdf-sticky-up-mobile-header,mkdf-dropdown-slide-from-top,mkdf-fullscreen-search,mkdf-search-fade,mkdf-side-area-uncovered-from-content,mkdf-medium-title-text,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive

A cavallo in Basilicata (Maratea) A Cavallo in Basilicata SCEGLI LA TUA ESPERIENZA

Reiten in Basilicata:

Land von alte Ursprünge wo Geschichte und Natur seit der prähistorischen Zeit wichtige Spuren hinterlassen haben, Basilikata – auch bekannt als der alte Name Lucania – ist immer noch ein Ziel vom traditionellen Tourismus wenig frequentiert und gut eignet sich als Entdeckung zu Pferd, langsam, um seine unsägliche Schönheit voll zu genießen.

Konflikte zwischen Ost und West, mit dem weiße Strände Und die türkisfarbenes Meerdas Dörfer in die Felsen geschnitzt, Parks und Schlösser thront auf der Oberseite Berge in Stille verhülltBasilicata ist eine Landschaftsfaszinierendes Land die auch eine historisches und künstlerisches Erbe sehr respektabel, weit entfernt von den üblichen stilistischen Kanons.

Um eine Art von langsamen Tourismus zu fördern,im Namen des Grüns, wie kann Reiten Tourismus sein, spielen sie das äußerst angenehme Klima,lokale Küche und Folklore reich an mediterranen Einflüssen und dieGastfreundschaft seinerMenschen. Reiten inmitten der üppigen Natur oder auf den sanften Hügeln der kleinen Dörfer, in perfekter Harmonie mit der Landschaft, ist ein Sprung ins Herz für diejenigen, die leben wollen eine authentische und allumfassende Erfahrung mit DerBasilikata und seinen Menschen.

Ein kurzer Spaziergang vom Steine von Matera das Reitbegeisterte Ich kann es schätzen, Natur, Geschichte und Kunst Gebiet mit Trekking zu Pferd unterschiedliche Arten und langfristige Schwierigkeiten Wanderwege und Maultierhügel führt zu Neolithische Dörfer, Höhlenkirchen, alte Bauernhöfe Und atemberaubende Landschaften.

Von seltener Schönheit die Landschaft des historischen und archäologischen Regionalen Naturparks der Murcia Materana,eingraviert in den Gravinen mit Anbaugebieten und etwas Überleben des mediterranen Busches, des Pollino-Nationalparks (zwischen Basilikata und Kalabrien) und des Nationalparks des Apennin lucano (zwischen Val d’Agri und Lagonegrese), authentische Oasen für Fans des Reittourismus und Deslandreitens. Wandern und Reiten in der Regionalparks in Lucani,insbesondere die der Höhlenkirchen von Matera,und das Gebiet der Geier und Seen von Monticchio,seit Jahren Bereich der Sanierung für einen neuenRegionalpark.

Diana Easy

    No posts were found.

× Hai bisogno di assistenza?