+39 02 871 773 70   SOLO per clienti ISCRITTI
Lunedì-Venerdì 10:00 - 18:00 | NO Sabato-Domenica

Top
Emilia Romagna zu Pferd – Turismo a cavallo
fade
21445
page-template,page-template-full-width,page-template-full-width-php,page,page-id-21445,page-child,parent-pageid-15164,theme-voyagewp,mkd-core-1.2.1,mkdf-social-login-1.3,mkdf-tours-1.4.1,woocommerce-no-js,voyage-ver-1.10,mkdf-smooth-scroll,mkdf-smooth-page-transitions,mkdf-ajax,mkdf-grid-1300,mkdf-blog-installed,mkdf-breadcrumbs-area-enabled,mkdf-header-standard,mkdf-sticky-header-on-scroll-up,mkdf-default-mobile-header,mkdf-sticky-up-mobile-header,mkdf-dropdown-slide-from-top,mkdf-fullscreen-search,mkdf-search-fade,mkdf-side-area-uncovered-from-content,mkdf-medium-title-text,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive

Emilia Romagna a cavallo (Fanano, Modena) A Cavallo in Emilia Romagna SCEGLI LA TUA ESPERIENZA

Reiten in Emilia Romagna:

Die Emilia Romagna liegt zwischen dem Po-Kurs im Norden und dem Apennin im Südenund ist dankdes Einflusses der Adria eine der fruchtbarsten und produktivsten Regionen Italiens. Klimaabschwächung im Küstengebiet. Der Kontrast zwischen Berg und Meer Atemberaubende Landschaften und mit seiner Mischung aus Farben und Düften ist das ideale Ziel für Reittourismus-Enthusiasten, die das Gebiet entdecken und mit Wundern Augen und Geist füllen möchten.

Zwischen den Riviera Romagnola, die die Europas längster Stranddas Schönheiten des Aelan zu entdecken mit Wanderungen zwischen Parks und Naturschutzgebieten, die breite Palette an Spas Was Salsomaggiore Bäder Und Bad der Romagna therapeutische und regenerative Behandlungen im Namen der Angenehmheit und Entspannung und nicht zuletzt der unzähligen UNESCO-Stätten historischer Städte (wie Ferrara Und Ravenna, um nur einige zu nennen), stellt die Emilia Romagna vor verschiedene Angebote und Routen auf die Bedürfnisse der Besucher zugeschnitten.

Der ständig wachsende Bedarf an Leben Sie Ihre Freizeit Vor langsame, naturbezogene Erfahrungen, gaben sie eine starker Schub für den Reittourismus dass mit einem Mittel der ökologischen Fortbewegung wie das Pferd in volle nachhaltige setourismuserfahrung und in der Emilia Romagna gibt es Vorschläge, um das Gebiet zu verbessern, die typische Küche, die Geschichte und Kultur der Orte mit dem Pferd, ein wahrer Reisebegleiter.

das Routen entlang der Via Francigena, im Pleasant und Parmense, können Sie Reiten in Parks und Trails auf dem Territorium als die schöne Casentinese Forest Nationalpark Und die Delta Park, ein UNESCO-Weltkulturerbe, das Meer, See und Pinienwald bietet Reitern ein unvergessliches Abenteuer in unberührter Natur.

Das Gebiet des Apennin,zwischen Emilia Romagna und Toskana, ist der Ort, um das Vergnügen des Reitens im Pliozän fälschung- Naturschutzgebiet mit dem der Tabelle dank der typischen Hausmannskost der Region zu vereinbaren.

DasHinterland der Riminese Riviera eignet sich auch gut, für die Vielfalt der Landschaften, reiten durch unbefestigte Straßen zwischen der Landschaft, kleine Wasserstraßen, Wege im Grünen, Hänge nicht zu steil und süße Hügel, von denen aus man einen schönen Blick auf das Meer genießen,

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, näher an die Welt der Pferde dank der Präsenz von Zentren, die Unterricht und Spaziergänge in Kontakt mit der Natur, unabhängig oder in Begleitung qualifizierter Techniker und Bildungsbetriebe Schulen, Familien und Gruppen sowie Behandeln ausgestattet mit Boxen und Koppeln mit Schuppen, Heu und Wasser für diejenigen, die ihr Haustier in Rente gehen wollen.

Diana Easy

Die Ställe in Emilia Romagna

× Hai bisogno di assistenza?